Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch: Verantwortlicher: TRUECARE Gesellschaft für Pflegepersonalvermittlung mbH, Fürstenbergerstraße 179 60322 Frankfurt am Main, Deutschland. Alle Angaben über uns finden Sie in unserem Impressum.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website
Beim Aufrufen unserer Website www.true-care.eu werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

• IP-Adresse des anfragenden Rechners,
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),
• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),
• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,
• Name und URL der abgerufenen Datei,
• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referer-URL),
• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers,
• Sprache und Version der Browsersoftware.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
• Auswertung der Systemsicherheit und -Stabilität sowie
• zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

b) Bei Kontaktaufnahme mittels E-Mail

Für eine Kontaktaufnahme können Sie uns eine E-Mail zusenden. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, um Ihre Anfrage beantworten zu können.
Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben, speichern wir die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihren Namen und Ihre Telefonnummer), um Ihre Fragen zu beantworten.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
Ist eine Speicherung nicht mehr erforderlich, löschen wir die erhobenen personenbezogenen Daten.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass eine Datenübertragung per unverschlüsselter E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann und ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte insoweit nicht möglich ist. Wir empfehlen Ihnen deshalb dies in Bezug auf sensible Daten zu beachten.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

• Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
• die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
• für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
• dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

• gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
• gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
• gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
• gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
• gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
• gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
• gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

6. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. In diesem Fall teilen Sie uns bitte die Gründe mit – die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben – mit, aufgrund derer wir Ihre personenbezogenen Daten nicht verarbeiten sollen. Nach Prüfung Ihres Widerspruchs stellen wir entweder die Datenverarbeitung ein, passen diese an oder führen die Verarbeitung fort. In dem zuletzt genannten Fall legen wir Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe dar. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info[at]true-care.eu

7. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2021. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.true-care.eu (Link: „Datenschutzerklärung“) von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Privacy

1. Names and contact details of the data controller and the data protection officer of the law firm
 
This information on data protection relates to data processing activities by:
Controller: TRUECARE Gesellschaft für Pflegepersonalvermittlung mbH, Fürstenbergerstraße 179 60322 Frankfurt, Germany. All details about us can be found in our imprint. 
 
2. Collection and storage of personal data and kind and purpose of their use
 
a) When you visit our website
 
Upon access of our website www.true-care.eu, the browser used on your terminal device will automatically send information to the server of our website.  This information will be temporarily stored in a so-called log file. The particulars collected without any action on your part and stored until their automated erasure are as follows:
 
• IP address of the enquiring computer;

• date and time of the access;

• time zone difference to Greenwich Mean Time (GMT);

• content of the enquiry (specific page);

• access status/HTTP status code;

• name and URL of the accessed file;

• website from which the access is made (referer URL);

• used browser and, when appropriate, the operating system of your computer as well as the name of your access provider;

• language and version of your browser software.

 
The described data will be processed by us for the following purposes:
 
• for ensuring a smooth set-up of the website;

• for ensuring a comfortable use of our website;

• for assessing system security and stability, as well as

• for further administrative purposes.

 
The legal basis for data processing is Art. 6 (1) sentence 1 lit. f GDPR. Our legitimate interest can be derived from the aforementioned data collection purposes. The collected data will in no case be used by us for drawing conclusions as to you as an individual.
 
b) When you contact us via e-mail
 
If you want to contact us, you may send us an e-mail. In this case, you have to indicate a valid e-mail address enabling us to respond to your enquiry.
If you send us an e-mail, we will store the data indicated by you (e.g. your e-mail address and, when appropriate, your name and phone number) in order to answer your questions.
Data processing for the purpose of getting into contact with us will take place according to Art. 6 (1) sentence 1 lit. a GDPR on the basis of the consent voluntarily provided by you.
We will delete the collected personal data as soon as their retention is no longer necessary.
Please note that a transmission of data via unencrypted e-mail messages may involve security gaps and that, to this extent, a complete protection of data against third-party access is not possible. For this reason, we recommend you to take this risk into due account when forwarding sensitive data.
 
3. Disclosure of data
 
A transmission of your personal data to third parties for other purposes than those listed hereinafter will not take place. We will forward your personal data to third parties only if:
 
• you have given your explicit consent thereto pursuant to Art. 6 (1) sentence 1 lit. a GDPR;

• their disclosure is, according to Art. 6 (1) sentence 1 lit. f GDPR, necessary for asserting, exercising or defending legal claims and if there is no reason to assume that you have an overriding legitimate interest in a non-disclosure of data;

• the respective data must, according to Art. 6 (1) sentence 1 lit. c GDPR, be disclosed by virtue of a statutory requirement, and

• a disclosure is permitted by law and, according to Art. 6 (1) sentence 1 lit. b GDPR, necessary for handling contractual relationships with you.

 
4. Cookies
 
On our website, we make use of cookies. Cookies are small files automatically created by your browser and stored on your terminal device (laptop, tablet, smartphone or the like) whenever you visit our website. Cookies cannot cause any damage to your terminal device and do not contain any viruses, Trojans or other malware. A cookie serves to host information derived in each case from the terminal device used in the specific case. This, however, does not mean that we obtain any direct information concerning your identity. On the one hand, cookies help us to make the use of our offer more convenient for you. To this effect, we use so-called session cookies enabling us to recognise that you have already visited individual pages of our website before. Such cookies will be automatically deleted when you leave our website. In addition and again for optimising user-friendliness, we use temporary cookies stored on your terminal device for a specific fixed period of time. If you access our website again for using our services, it will automatically be recognized that you visited us already before and which entries and settings you made so that you need not enter them once more. On the other hand, we use cookies in order to compile statistics on the use of our website and analyse them for optimising our offer for you (see clause 5). These cookies enable us to automatically recognise that you visited us already before when you enter our website again. After expiry of a time period defined in each case, such cookies will be automatically deleted.
 
The data processed by cookies are necessary for the indicated purposes in order to safeguard our legitimate interests as well as those of third parties according to Art. 6 (1) sentence 1 lit. f GDPR. Most browsers accept cookies automatically. You may, however, configure your browser in a way that it ceases to store cookies on your computer or always creates a message for you before installing a new cookie. A complete deactivation of cookies, however, may prevent you from being able to use the full range of functions of our website.
 
5. Rights of data subjects
 
You have the right:
 
• to request us according to Art. 15 GDPR to provide you with information on your personal data processed by us. You may particularly request information on the purposes of processing, the category of personal data, the categories of recipients to whom your personal data have been or will be disclosed, the envisaged retention period, the existence of a right to rectification, erasure, restriction of processing or of a right to object, the existence of a right to lodge a complaint, the source of your data in case that they were not collected by us as well as on the existence of automatic decision-making including profiling and, when appropriate, conclusive information as to its details;

• to request us according to Art. 16 GDPR to immediately rectify inaccurate personal data stored with us with respect to your person or, as the case may be, to complete them;

• to request us according to Art. 17 GDPR to delete your personal data stored with us, unless their processing is necessary for exercising the right of freedom of expression and information, for complying with a legal obligation, for reasons of public interest or for asserting, exercising or defending legal claims;

• to request us according to Art. 18 GDPR to restrict the processing of your personal data if you contest their accuracy or if the processing is unlawful but you reject their erasure and we no longer need them, while you are in need of them in order to be able to assert, exercise or defend legal claims, or if you objected to their processing pursuant to Art. 21 GDPR;

• to obtain – according to Art. 20 GDPR – your personal data made available to us in a structured, commonly used and machine-readable format or to request us to transmit them to another controller;

• to give us – according to Art. 7 (3) GDPR – at any time notice of your revocation of your consent once granted to us, with the result that we will in future no longer be permitted to continue any data processing activities which were based on such consent, and

• to lodge a complaint with a supervisory authority pursuant to Art. 77 GDPR. For this purpose, you may as a rule contact the supervisory authority of your usual place of residence or place of work or of the registered office of our law firm.

 
6. Right to object
 
To the extent that your personal data are processed on the basis of legitimate interests pursuant to Art. 6 (1) sentence 1 lit. f GDPR, you have the right to object to the processing of your personal data according to Art. 21 GDPR if this request is based on grounds relating to your particular situation. In this case, you are kindly asked to give us notice of the grounds which result from your particular situation and are relied on by you when asking us to cease the processing of your personal data. After having examined your objection, we will either cease to process the data or adjust or continue processing. In the latter case, we will inform you about our compelling legitimate reasons. If you want to exercise your right to revoke or to object, an e-mail to info[at]true-care.eu will be sufficient.
 
7. Currentness and amendment of this Privacy Statement
 
This Privacy Statement is currently valid and was issued in May of 2021. The further development of our website and the offers placed thereon or, as the case may be, amended statutory or official regulations may make a change or amendment of this Privacy Statement necessary. The Privacy Statement in its most recent version may be downloaded from the website www.true-care.eu (link: “Privacy Statement“) and printed by you at any time.