Code of Conduct

as of November 22, 2021

Code of Conduct (DE)
Code of Conduct (EN)

DE

Der Code of Conduct der TRUECARE Gesellschaft für Pflegepersonalvermittlung mbH versteht sich als „Orientierungsrahmen“ und geht unter anderem auf die „besonderen Anforderungen an integres Verhalten“ ein. Im Code of Conduct soll das Werteverständnis des Unternehmens zum Ausdruck kommen. Insbesondere Führungskräften wird eine Vorbildfunktion bei den Verhaltensanforderungen zugeschrieben.

Leitbild

Die Grundlage unseres Rekrutierungskonzeptes basiert auf unserem ethisch- moralischen Verständnis. Dieses ist gekennzeichnet durch die unbedingte Zuwendung zum Menschen, durch die individuelle Betreuung und durch die persönliche Hilfestellung im Rekrutierungsprozess. Wir erachten die zwischenmenschliche Beziehung, im Kundenkontakt ebenso wie im Kontakt mit unseren Pflegekräften, als wichtigstes Kriterium einer erfolgreichen Zusammenarbeit. Der humanitäre Ansatz fordert und fördert ein persönliches Engagement, die achtsame gemeinsame Arbeit und eine offene Kommunikationskultur. Unser Bestreben ist es, gemeinsam mit unseren Mitarbeitern ein humanes Verständnis im Bereich des Rekrutierungswettbewerbes zu entwickeln, in denen ethisch-moralische Wertvorstellungen besondere Bedeutung erhalten. Demnach trägt jeder Mitarbeiter des Unternehmens dazu bei, die Institutionsphilosophie nach bestem Gewissen einzuhalten.

Einhaltung von Gesetzen

Wir halten uns an das Recht und das Gesetz der jeweiligen Länder, in denen wir geschäftlich aktiv sind. Unser Unternehmen betrachtet dies als Selbstverständlichkeit, losgelöst von etwaigen monetären Nachteilen, die TRUECARE damit verbinden könnte. Insofern ist das Befolgen von Gesetzen und Vorschriften ein fundamentaler Bestandteil unserer Institutionsphilosophie und zeichnet die Grundlage unseres wirtschaftlichen Handelns aus. Diese Anforderung erwarten wir gleichermaßen von unseren Geschäfts- und Kooperationspartnern. Im Zweifel verzichten wir auf eine Opportunität bzw. auf eine Kollaboration, als gegen Recht und Gesetz zu verstoßen. Sofern nationale Gesetze restriktivere Regelungen aufweisen als die bei TRUECARE geltenden Vorschriften, gilt das nationale Recht.

Geschäftsethik

Wir bekennen uns zu einem fairen Wettbewerb als Voraussetzung und halten uns an die Gesetze zum Schutz des Wettbewerbs. Alle Mitarbeiter sind verpflichtet, die Regeln des fairen Wettbewerbs einzuhalten. TRUECARE wird keine unzulässigen Verhaltensweisen tolerieren, somit definieren wir u.a. rechtswidriger Informationsaustausch, Spionage, Diebstahl, Abwerben von Pflegekräften / Mitarbeitern, als unzulässige Verhaltensweisen.

Der hohe Anspruch an faires Verhalten gegenüber unseren Geschäftspartnern und Pflegekräften wird durch die Regelungen unseres Verhaltenskodex ausgedrückt. TRUECARE steht für eine faire Partnerschaft, Transparenz, Qualität und Professionalität. Unsere Geschäftsethik basiert auf fairen Verhandlungsmethoden und nachhaltig wirtschaftlichen Erfolg im globalen Wettbewerb. Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse werden absolut vertraulich behandelt. Es ist verboten, vertrauliche Informationen sowie vertrauliche Unterlagen gegenüber Dritten ohne angemessene Befugnis offenzulegen oder diesen auf andere Art und Weise Zugang zu gewähren, es sei denn, es handelt sich um öffentlich zugängliche Informationen. Sensible Informationen jeglicher Art dürfen weder für die Verfolgung eigener Interessen genutzt, noch Dritten zugänglich gemacht werden. Diese Vertraulichkeit gilt in gleichem Maße für Informationen, die wir von Geschäftspartnern erhalten. Umgekehrt verpflichten auch wir unsere Geschäftspartner vertraglich zur Verschwiegenheit.

Wir erarbeiten gemeinsame Lösungen zur Bewältigung neuer Herausforderungen im Rekrutierungsprozess. Die Ansprüche / Bedarfe der Geschäftspartner bestimmen unser Denken und Handeln. Wir berücksichtigen die Dynamik des Wettbewerbes und entwickeln innovative Dienstleistungen für eine nachhaltige Serviceleistung und bestmögliche Ressourceneffizienz.

Unser Anspruch ist ein hoher Qualitätsstandard. Wir agieren unternehmerisch, mit Zuversicht und Strategie. Das Engagement und die Expertise jedes einzelnen Mitarbeiters sind die Basis unserer Professionalität. Unser Anspruch ist es, unseren Geschäftspartnern jederzeit das beste Preis-Leistungsverhältnis in diesem Wettbewerb zu bieten. Zu diesem Zweck stellt unser Qualitätsmanagement einen integralen Bestandteil aller unserer Betriebsabläufe dar. Unsere Qualitätsstandards übertreffen die üblichen Personaldienstleister zum Teil deutlich.

Mitarbeiterwohl

Wir bekennen uns zu fairen Arbeitsbedingungen und sehen es als Selbstverständlichkeit an, die Rechte des Arbeitnehmers zu wahren. Unser Anspruch ist es, die innerbetriebliche Zusammenarbeit durch Führung und Förderung der Mitarbeiter zu stärken. Jeder Mitarbeiter trägt mit seinem Auftreten, seinem professionellen Handeln und Verhalten wesentlich zum Ansehen von TRUECARE bei. Die Führungskräfte sind Vorbilder für alle Mitarbeiter. Sie leben den Anspruch dieses Code of Conducts glaubhaft vor und stellen sicher, dass die Beschäftigten
den Code of Conduct kennen und einhalten. Um die Einhaltung dieses Verhaltenskodexes für unsere Mitarbeiter sicherzustellen und nachzuweisen, bewahrt TRUECARE sämtliche relevanten Dokumentationen auf und stellt auf Anfrage Nachweise bereit.

Gleichbehandlung

Basierend auf den Statuten der Vereinten Nationen und der Europäischen Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten werden die Menschenrechte als fundamentale Werte betrachtet, die von allen Mitarbeitern zu respektieren und zu beachten sind. Wir behandeln jeden Menschen gleich, unabhängig von ethnischer Herkunft, Religion, Aussehen oder Handicap. Die Mitarbeiter von TRUECARE lehnen jede Form der unrechtmäßigen Diskriminierung und unfairen Behandlung ab. Solche Praktiken stehen im deutlichen Widerspruch zu unserem Code of Conduct.

Soziale Verantwortung

Unsere betriebliche Zusammenarbeit mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, wie auch mit allen anderen mit uns zusammenarbeitenden Firmen erfolgt im Geiste der gegenseitigen Wertschätzung, einer kooperativen Konfliktbewältigung und immer unter der Prämisse der sozialen Verpflichtung gegenüber unseren Pflegekräften.

Wir haben das Ziel der Sicherstellung einer wirtschaftlichen und ethisch vertretbaren Wettbewerbsfähigkeit. Besonderer Ausdruck der sozialen Verpflichtung ist ferner die Sicherung der Beschäftigung, die Aus- und Weiterbildung sowie der Qualifizierung aller bei TRUECARE beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Pflegekräfte. Darunter sind auch die Qualifizierungsmaßnahmen für unsere Pflegekräfte zu verstehen. Wir verpflichten uns, durch unsere Fachkompetenz, eine qualitativ hochwertige und nachhaltige Schulung durchzuführen und diese in regelmäßigen Abständen zu evaluieren.
TRUECARE nimmt gesellschaftliche und soziale Verantwortung sehr ernst.

Der TRUECARE- Verhaltenskodex wurde zur Erklärung und Sicherstellung der sozialen Grundrechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern sowie zur Wahrung der Interessen unserer Pflegekräfte und Geschäfts-/Kooperationspartner erstellt.

Die TRUECARE Gesellschaft für Pflegepersonalvermittlung mbH erwartet von Ihren Geschäftspartnern, dass diese sich im gleichen Maße für die Einhaltung von sozialen Grundrechten einsetzen, wie TRUECARE dies in ihrem internen Verhaltenskodex in einer Selbstverpflichtung erklärt hat. Zur Sicherstellung der Einhaltung der sozialen Grundrechte, müssen sich Geschäftspartner von TRUECARE mit diesem Verhaltenskodex einverstanden erklären, bevor sie eine Geschäftsbeziehung mit TRUECARE eingehen. Grundsätzlich basiert eine Zusammenarbeit mit TRUECARE auf der Anerkennung dieses Verhaltenskodex und der Einhaltung der hierin enthaltenen Regelungen.

 

EN

The Code of Conduct for TRUECARE Gesellschaft für Pflegepersonalvermittlung mbH is to be understood as a ‘guidance framework’ and deals with the ‘particular requirements of moral conduct’, among other things. It aims to express the company’s values. Management in particular are required to model good conduct.

Mission Statement

The foundation of our recruiting concept is rooted in our ethical and moral precepts. These are characterised by unconditional attention to people, individual support and personal assistance in the recruiting process. We consider the interpersonal relationship, both with the customer and with our carers, as the most important criterion for successful collaboration.

The humanitarian approach demands and fosters personal commitment, mindful teamwork and a culture of open communication. Our endeavour, in collaboration with our employees, is to develop a humane understanding in the area of recruitment competition, in which ethical and moral concepts are given particular importance. Accordingly, every employee in the company contributes towards adhering to the institutional philosophy in good conscience.

Compliance with Laws

We comply with the laws of the countries in which we do business. Our company considers this to be a given, irrespective of any monetary disadvantages that might result for TRUECARE. Therefore, following laws and regulations is a fundamental component of our philosophy and characterises the foundation of our business dealings. We expect the same from our business and cooperating partners. When in doubt, we will forgo an opportunity or collaboration rather than violate laws. If national laws have more restrictive regulations than the guidelines applicable at TRUECARE, the national laws shall apply.

Business Ethics

We acknowledge fair competition as a prerequisite and observe the laws for the protection of competition. All employees are obliged to comply with fair competition regulations. TRUECARE will not tolerate any prohibited conduct; among other things, we define the illegal exchange of information, spying, theft, and headhunting carers / employees as prohibited conduct.

The high standard of fair conduct towards our business partners and carers is expressed in the regulations of our Code of Conduct.

TRUECARE stands for fair partnership, transparency, quality and professionalism. Our business ethics are based on fair treatment methods and sustainable economic success in global competition. Operational and business secrets must be kept strictly confidential. It is forbidden to disclose confidential information or confidential documents to third parties without appropriate authorisation, or to grant such parties access in any manner, unless the information is already in the public domain. Sensitive information of any kind may neither be used to pursue personal interests, nor made accessible to third parties. This confidentiality applies equally to information that we receive from business partners. We also contractually obligate our business partners to secrecy.

We develop solutions together to overcome new challenges in the recruiting process. The demands / needs of our business partners determine our thoughts and actions. We take the dynamic of the competition into consideration and develop innovative services for sustainable performance and the best possible resource efficiency.

Our aspiration is a high standard of quality. We act in a business-oriented manner, with confidence and strategy. The commitment and expertise of each individual employee form the basis of our professionalism. Our aspiration is to provide our business partners with the best value for money in this competition. To this end, our quality management represents an integral component of all of our business processes. Our quality standards exceed those of the usual personnel service providers – sometimes quite considerably.

Employee Well-Being

We are committed to fair working conditions and consider it a given that employee rights are guaranteed. Our aspiration is to strengthen internal collaboration by leading and assisting employees. Each employee contributes considerably to the reputation of TRUECARE through their appearance and their professional actions and conduct. Management are role models for all employees. They exemplify the standards in this Code of Conduct and ensure that the employees know and adhere to the Code of Conduct. In order to ensure and demonstrate our employees’ adherence to the Code of Conduct, TRUECARE retains all the relevant documentation and will make it available upon request.

Equal Treatment

Based on the statutes of the United Nations and the European Convention for the Protection of Human Rights and Fundamental Freedoms, human rights are considered fundamental values that must be respected and observed by all employees. We treat all people equally, irrespective of their ethnic origin, religion, appearance or handicap. TRUECARE employees reject all forms of unlawful discrimination and unfair treatment. Such practices are a clear contradiction of our Code of Conduct.

Social Responsibility

Our collaboration with all employees, as well as with all companies that work with us, occurs in a spirit of mutual appreciation, cooperative conflict resolution and always under the premise of the social obligation towards our carers. Our objective is to ensure economical and ethical competitiveness. The social obligation is expressed particularly by providing job security, education and training, and the qualification for all employees and carers working at TRUECARE. This includes professional development for our carers. We are committed to carrying out high-quality and sustainable training using our expertise, and to evaluating this at regular intervals.

TRUECARE takes societal and social responsibility very seriously. The TRUECARE Code of Conduct was created to explain and ensure the fundamental social rights of employees as well as to guarantee the interests of our carers and business/cooperation partners.

TRUECARE Gesellschaft für Pflegepersonalvermittlung mbH expects its business partners to commit to fundamental social rights to the same extent that TRUECARE has done in its internal Code of Conduct. To ensure that basic social rights are observed, TRUECARE business partners must declare themselves in agreement with this Code of Conduct before they enter into a business relationship with TRUECARE. In general, collaboration with TRUECARE is based on the recognition of this Code of Conduct and adherence to the regulations contained herein.