Integrationsmanagement

Die Relevanz der beruflichen und sozialen Integration

Entgegengesetzt der üblichen „Personaldienstleister“ bedeutet für uns Vermittlung nicht nur Integration in die Berufswelt bzw. Integration in den Arbeitsmarkt, sondern wir betrachten, die berufliche und soziale Integration als gleichwertig. Nur durch die gesellschaftliche Teilhabe, der damit verbundene optimale Sozialstatus und die langfristige autonome Lebensweise in Deutschland, steigert dies die Arbeitsleistung und erweitert die Kompetenzen bzw. verschafft der Fachkraft Karrierevisionen. In diesem Kontext vermitteln wir den Fachkräften eine Willkommens- und Anerkennungskultur, welche durchaus auch eine „gesellschaftliche Sicherheit“ vermittelt.

Auf berufs-/entwicklungsspezifischer Ebene fördern wir durch unsere bedarfsgerechte Rekrutierung eine nachhaltige Integration und die Sicherstellung der Arbeitsmotivation durch verschiedene Lerneinheiten / Prüfungskommissionen.

Fachqualifikation „Interkulturelle Begegnung und Kommunikation“

Begleitende Seminarprogramen im Rahmen der Vermittlung philippinischer Pflegfachkräfte: